„Eine Basis für lebenslange Freundschaften“

Laden...
Aktuelle Ergebnisse im Überblick

Wir begrüßen Dich ganz herzlich auf unserer Homepage! Hier kannst Du den Verein mit dem Motto „Eine Basis für lebenslange Freundschaften“ und das Geschehen in unserem Verein und in unserer Mannschaften kennenlernen. Der TV 1912 Markt Weiltingen ist ein Traditionsverein, der neben dem Sport auch der Geselligkeit und der Tradition großes Augenmerk schenkt!

Auf unseren Seiten findest Du Informationen über das aktuelle Geschehen, Presseberichte, alles rund um den Spielbetrieb unserer Mannschaften, Bildergalerien, Statistiken und vieles andere mehr.

Unser Bestreben ist es schon immer unseren Mitgliedern und Gönnern ein Umfeld zu bieten, in dem sich alle wohlfühlen. Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung und die Teilnahme an unseren Vereinsveranstaltungen. Sei auch DU dabei und werde ein Teil des TVW, sei es als Mitglied, Gönner, Sponsor oder Zuschauer!

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

TVW Chronik

Chronik zum 100-jährigen Jubiläum

des TV 1912 Markt Weiltingen,

144 Seiten, Hardcover


Schreiben Sie uns bei Interesse einfach

eine kurze Email.

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage - Schön, dass Du Dich für den TVW interessierst

Mailkontakt Mitgliedsantrag Hallentraum Vereinslied

TVW gibt sich eine Vereinsphilosophie

Tabellen TVW Fussballlmannschaften

TVW unterstützt Sportler in Afrika

Vereinsinfo 1. Ausgabe 2020

Vereinsinfo 2. Ausgabe 2018

Tabellen Fussball Umkreis

Vereinsinfo 1. Ausgabe 2017

Leider erzeit keine Veranstaltungen möglich



Vereinsinfo 1. Ausgabe 2018

TVW auf Youtube

Europa- und Weltmeister mit Weilt. Wurzeln

Erwerb eines Hallenbausteins

Vereinsinfo 1. Ausgabe 2019

Wir suchen

NEUER TVW ONLINESHOP - Zeigt Flagge !

Anbei die links für unsere Vereinskollektion:

https://www.sportbedarf.de/Vereinskollektionen--TV-Markt-Weiltingen/?queryFromSuggest=true&userInput=Vereinskollektionen&searchparam=Vereinskollektionen&

https://www.sportbedarf.de/

FC. St. Pauli Raubauken erneut zu Gast bei uns

Während der Schulferien haben alle Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren vom 25. bis 27. Mai die Möglichkeit, sich wie ein richtiger Fußballprofi zu fühlen. Für 124 € erhält jeder Teilnehmer eine FC St. Pauli Rabauken-Ausrüstung (diese besteht aus einem tollen Trikotsatz der Fußballschule mit eigenem Wunschnamen und –nummer, einem Sportbeutel, einer Trinkflasche und einigen Kleinigkeiten). Darüber hinaus können sich die Teilnehmer in der Zeit von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr auf ein spannendes Fußballtraining von qualifizierten Jugendtrainern sowie die ein oder andere tolle Überraschung und jeden Tag ausreichend Getränke und ein warmes Mittagessen freuen.

Die Fußballschule ist für die Teilnehmer die Möglichkeit, die Welt eines Fußballprofis kennen zu lernen. Teamgeist, soziale Kompetenzen, Fairness, Respekt und Toleranz sind hierbei wichtige Werte und deren Vermittlung Ziele der Fußballschule. Alle Kinder erwartet jede Menge Spaß, Fußball und natürlich der FC St. Pauli, d.h. neben dem Training mit dem runden Leder haben wir uns eine Menge Aktivitäten rund um den Fußball und den FC St. Pauli ausgedacht. Die Anmeldung ist über das Internet möglich, unter der Adresse www.rabauken.fcstpauli.com finden Sie alle relevanten Informationen.

TV Weiltingen I - TSV Schopfloch I 0:1

Das Spiel begann mit einer langen Abtastphase beider Mannschaften. Erst in der 12. und 22. Minuten konnte die Heimmannschaft bzw. der Gast die ersten erwähnenswerte Torschüsse verzeichnen. Schopfloch zeichnete sich mit guter Raumaufteilung und Ballsicherheit, Weiltingen mit schnellen Angriffen aus. Einer davon führte in der 32. Minute zur ersten Großchance des Spiels. Manuel Naser´s Flanke bescherte der Heimmannschaft drei Einschussmöglichkeiten, die allesamt von den Abwehrspielern und dem Gästetorwart entschärft wurden. In der 39. Minute dann das überraschende 0:1. Ein durchgesteckter Ball wurde von halbrechts stramm auf das TVW abgefeuert. Der Heimtorwart konnte den Ball nicht festhalten konnte und der Ball fiel Jean Claude Koerner vor die Füße, der aus 3 Meter nur noch abzustauben brauchte.

Ab der 67. Minute musste die Heimmannschaft in Unterzahl agieren, was dem Spiel aber keinen Abbruch tat. Tobias Gehring erhielt vom großzügig leitenden Schiedsrichter Jaumann die Gelb-Rote Karte nach wiederholtem Foulspiel. In der Folgezeit hatten noch beide Mannschaften Einschussmöglichkeiten. . So blieb es im Schlagabtausch zweier gleich starker Mannschaften beim Sieg der Gäste.